MFH «Landleben»

Zürich

In Anlehnung an den Standort des neuen Mehrfamilienhauses in einem historischen, im Bauern-Stil gehaltenen Weiler, zeichnet sich der Aussenraum durch grosszügige Stauden- und Heckenpflanzungen in geometrischen Formen aus.

Über einen gepflasterten Vorplatz, eingebettet in Pflanzflächen, gelangt man zum Eingang. Davon ausgehend zieht sich ein Weg hin zum gemeinschaftlichen Innenhof.

Der Innenhof besteht aus einem Netz aus befestigten Wegen, in welchen verschiedenen Intarsien aus Chaussierung und Bepflanzungen, eingebettet sind. Die orthogonalen Pflanzflächen teilen den Innenhof in verschieden grosse Räume, welche so verschiedene Funktionen übernehmen können.

Durch locker bepflanzte Grünflächen werden private Terrassen vom Innenhof abgegrenzt. Die Bepflanzung gewährt zwar einen Sichtschutz, jedoch ist eine Interaktion zwischen Privatflächen und gemeinschaftlichen Bereichen noch möglich.

Bauherr:in
Privat
Projektdaten
Vorprojekt 2022
Fläche: 750m²
Projektteam
Definti Brunner Architekten

Jetzt die Umgebung Ihrer zukünftigen Liegenschaft planen!

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf für eine unverbindliche Offerte: info@gardens.ch